PSYCHOTHERAPIE

 

Ganzheitliche, individuelle Psychotherapie in Paderborn und Marsberg

Da Körper, Geist und Psyche in ständig wechselseitiger Information miteinander stehen, ist es aus meiner Sicht ein absolutes Muss den Patienten in seiner Gesamtheit ausreichend zu kennen. Was den Körper befällt, befällt auch die Psyche und den Geist, oder umgekehrt. Nichts ist hier trennbar . In der Psychosomatik, wo die Psyche der Auslöser für die körperlichen Erkrankungen ist, ist ganzheitliches Verständnis die Voraussetzung den auslösenden Faktoren auf die Spur zu kommen.

Das gleiche gilt für die psychischen Erkrankungen, auch hier ist die ganzheitliche Betrachtungsweise die Voraussetzung für eine umfassend richtige Diagnostik und die Erkenntnis, was die Krankheit auslöst. Eine Psychotherapie ist immer auch ein positiver Lernprozess, über die Krankheit hinaus ein leichteres, erfüllteres Leben zu bekommen. In der Regel sind zwei Einzelgespräche notwendig, um Klarheit über die eigene Situation zu bekommen.

1. Anamnestische Erhebung, Aufzeichnung der persönlichen Daten der Krankheit und der lebensgeschichtlichen Ereignisse.
2. Diagnostische Erwägungen unter Berücksichtigung der Entstehungsgeschichte der Krankheit.
3. Formulierung der Ziele und dem Therapeuten die Krankheit zu heilen und zugleich auf diesem Wege dauerhaft eine verbesserte Lebensqualität zu erreichen.

Kein Mensch ist wie der andere, jeder ist schon ab der Geburt ein unverwechselbares Individuum. Keine zwei Menschen haben die gleichen prägenden Erlebnisse und Lernprozesse in ihrer Kindheit erfahren, oder haben die selbe Lebensgeschichte. Jeder Patient bekommt eine abgestimmte, spezielle Kombination von Therapieform, die für eine Genesung richtig ist. Der Grund für dieses individuelle Vorgehen liegt in der Unterschiedlichkeit des Menschen. Niemand lernt wie der andere, oder besitzt die gleiche Auffassungsgabe. Der eine arbeitet eher über den Verstand, der andere wieder mehr über das Gefühl. Jeder Mensch reagiert auch anders auf die Veränderung in der Psychotherapie. Kein Krankheitsbild ist wie das andere und jede Persönlichkeit ist einmalig.

Es gibt viele Therapieformen und jede für sich hat ihre Berechtigung , da jede für sich etwas bewegen oder verändern kann. Da ich unabhängig von den gesetzlichen Krankenkassen bin, kann ich zu den klassischen Therapien auch andere, moderne und alternative Behandlungen hinzufügen. Bei jeder Therapie wird ein Behandlungsbogen zur Person erstellt, mit dem die prozentualen Verbesserungen erfasst werden. Der aber auch die Kontrolle darstellt, wenn die Therapie z.b. nicht so verläuft wie erhofft . Wenn der Patient bei einer solchen ganzheitlichen Behandlung gut mitarbeitet und seine Therapie zu Ende bringt, ist ein Erfolg, unabhängig von der Schwere der Erkrankung, sehr wahrscheinlich. Meine Arbeit umfasst die Einzel- und Gruppenbehandlungen, so wie prophylaktische Arbeiten in Form von Selbsterfahrungsseminaren mit lösungsorientierten Lernangeboten.

Damit immer ein Zugang zu einer Therapie bei mir möglich ist , sind die Honorarsätze so gestaffelt , dass sich jedermann eine psychotherapeutische Behandlung leisten kann. Mit einer entsprechenden Anfrage können die bestehenden Gebühren geändert oder im Notfall auch aufgehoben werden. Eine kostenlose Beratung ist immer möglich. Ein Termin zum Einzelgespräch ist innerhalb von 14 Tagen möglich und sollte telefonisch abgestimmt werden.
 

Fachtherapeut für:


  • Lebens- und Persönlichkeitskrisen
  • Paar- und Familientherapie
  • Entwicklungspsychologische Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Angstzustände und Panikerleben
  • Depressionen, Migräne, Sexualstörungen, Hauterkrankungen, Allergien, Essstörungen und alle anderen psychosomatischen Erkrankungen

Kontakt:


Mobil: 0170 – 5451800
Festnetz: 02992 – 1800
Fax: 2992 – 908347
E-Mail: juergen@juergen-roehrig.de

34431 Marsberg
Momecketal 40

33100 Paderborn
Gesundheits-Park Paderborn
Driburger Straße 42